Plum Cake

Die Englische Küche war in Breslau schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts anwesend, aber erst am Anfang des nächsten Jahrhunderts wurden Puddings aus dem Land der Königin Victoria ein Teil der Menüs der Breslauer Gastronomie. An der Oder wurde zu jener Zeit Paul Menzel für seine englische Backwaren berühmt. Er war Besitzer einer Konditorei auf dem Platz des Heiligen Maciejs. Sein Pflaumenkuchen bekam Anerkennung wirklich auf der Höhe des berühmten Hohenzollern Kranzes. 

Bestandteile:

  • 140 g Butter
  • 90 g getrockneter Sauerkirschen oder Preiselbeeren
  • 75 g weißer Zucker
  • 90 g Trockenpflaumen
  • 75 g Rohrzucker
  • 1 Tl abgeriebener Zitronenschale
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 Eigelb
  • 4 Löffel Milch, 325 g Weichweizenmehl
  • 15 g Backpulver
  • Fruchtfleisch von einer Vanillestange
  • 500 g Rosinen
  • Puderzucker zum Begießen


Zubereitung:

Zu Beginn Rosinen vorbereiten.
Mit kochendem Wasser begießen und lassen bis sie quellen. Auf Sieb spülen.
Butter mit Zucker bis zu einer flauschigen Masse mixen. Eier, Eigelb, Backpulver geben, dann alles mischen. Als Nächstes gebrühte Rosinen Sauerkirschen oder Preiselbeere, Pflaume in Vierteln, abgeriebene Zitronenschale, Zimt, Milch, Brei von Vanille geben und alles genau mit einem Löffel mischen.
Am Ende, ständig mischend, mit Portionen Mehl hinzufügen.
Die vorbereitete Masse in die längliche mit Butter oder Backpapier ausgelegene Form einlegen. 40-50 Minuten im heißen Ofen in der Temperatur 170 bis 190 ° C backen.
Das Kuchen in dünne Scheiben schneiden und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Rezept drucken >>

Jesienne Smaki Dolnego Śląska

2018-11-02
Mehr lesen

Kiermasz książek

2018-10-02
Mehr lesen

Miesiąc Spotkań Autorskich

2018-07-03
Mehr lesen

Letnie Smaki Dolnego Śląska

2018-08-10
Mehr lesen

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen