Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

I. Einführung in die Datenschutzerklärung

Dieses Dokument ist unsere Datenschutzerklärung und legt die Regeln fest, welche wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befolgen. Es enthält auch die Informationspflichten, welche Ihnen als den betroffenen Personen gemäß den aktuell geltenden Rechtsvorschriften dargestellt werden sollten.   

  1. Diese Datenschutzerklärung bestimmt die Regeln für die Datenverarbeitung und den Schutz der Daten, die von den Benutzern geliefert werden, welche die vom Art Hotel Sp. z o.o. (nachstehend als das Art Hotel oder der Administrator bezeichnet) erbrachten Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Dies bezieht sich auf:  

- Nutzen von unseren Produkten und Dienstleistungen,

- Besuchen von unseren Webseiten und Profilen in sozialen Medien,

  1. Um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, welche dem Art Hotel anvertraut wurden, handelt das Art Hotel basierend auf internen Prozeduren und Empfehlungen, gemäß den einschlägigen Rechtsakten im Bereich des Schutzes der personenbezogenen Daten, insbesondere nach der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (EU-ABl. Nr. 119, S. 1, Datenschutz-Grundverordnung, Abkürzung: DSGVO). Das Art Hotel nutzt nur diese Daten, die notwendig sind, um jeden der Zwecke, zu welchen die Daten verarbeitet werden, zu realisieren.
  2. Das Art Hotel achtet besonders auf den Schutz der Interessen von den Personen, auf welche sich die Daten beziehen, und stellt insbesondere sicher, dass die personenbezogenen Daten: 
    1. rechtmäßig verarbeitet werden;
    2. zu festgelegten, eindeutigen und legitimen erhoben und gegen diese Zwecke nicht weiter verarbeitet werden;
    3. sachlich korrekt und angemessen in Bezug auf die Zwecke sind, zu welchen sie verarbeitet werden;
    4. in solcher Form gespeichert werden, welche die Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht, aber nicht länger als es notwendig ist, um den Verarbeitungszweck zu erfüllen.  

II. Administrator der personenbezogenen Daten

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten, d.h. die Behörde, welche entscheidet, in welchem Umfang Ihre Daten verarbeitet werden, ist das Art Hotel Sp. z o.o., ul. Kiełbaśnicza 20, 50-110 Wrocław, Polen, eingetragen im Unternehmerregister des staatlichen Gerichtsregisters des Bezirksgerichts für Wrocław-Fabryczna in Wrocław, VI. Wirtschaftsabteilung des staatlichen Gerichtsregisters unter der Nummer: PL 0000090062, NIP (Steueridentifikationsnummer): PL 8971046888, REGON (Gewerbeanmeldungsnummer): PL 930782333.

III. Kontaktdaten

In jeglichen Angelegenheiten, welche sich an die Datenverarbeitung beziehen, kann man Kontakt mit dem Administrator entweder per E-Mail: daneosobowe@arthotel.pl oder per Post aufnehmen: Art Hotel Sp. z o.o., ul. Kiełbaśnicza 20, 50-110 Wrocław, Polen.

IV. Quelle der personenbezogenen Daten

Die Daten haben wir entweder direkt von Ihnen oder von anderen Personen/Behörden, die von Ihnen dazu berechtigt sind, im Zusammenhang mit dem von uns geführten Gewerbe erhalten. Diese Daten werden auch automatisch, wie im Falle der Cookie-Dateien, gesammelt. 

V. Zwecke und Grundlagen der personenbezogenen Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden vom Art Hotel zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Um Marketingaktivitäten unserer eigenen Dienstleistungen zu führen, elektronische Newsletters zu versenden, Daten in den Cookie-Dateien zu speichern, Wettbewerbe und Promotionsaktionen zu organisieren, an denen Sie teilnehmen können – basierend auf einer separat erteilten Einwilligung der betroffenen Person (Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).
  2. Um auf Wunsch der betroffenen Person noch vor dem Vertragsabschluss Maßnahmen zu treffen oder den Vertrag über Dienstleistungserbringung vom Art Hotel zu erfüllen, in dem die betroffene Person eine der Parteien ist (Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO).
  3. Um die rechtsverbindliche Verpflichtung des Art Hotels zu erfüllen (u.a.: Steuer- und Archivierungszwecke und um Beschwerden zu prüfen – basierend auf Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO).
  4. Um die lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person zu schützen (u.a.: Verarbeitung der Daten, welche sich auf die Begleitpersonen beziehen, darunter auch Kinder, die Hoteldienstleistungen nutzen) – Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe d der DSGVO.
  5. Um die berechtigten Interessen des Art Hotels zu erfüllen (u.a.: Geltendmachung oder Sicherung von Ansprüchen, Gewährleistung der Personen- und Eigentumssicherheit, Durchführung vom anderen Direktmarketing als dieses basierend auf der erteilen Einwilligung, z.B. Rabattkarten, Loyalitätsprogramme, kleine Geschenke oder Postkarten zu Feiertagen) - Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO.
  6. Ihre personenbezogenen Daten anzugeben ist nicht obligatorisch und die erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Sollte sie widerrufen werden, so wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bei Abschluss von zivilrechtlichen Verträgen ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Daten nicht angeben, dürfen wir Ihnen den Vertragsabschluss verweigern.
  7. Die öffentlichen personenbezogenen Daten – angegeben z.B. in Kommentaren oder Bewertungen, veröffentlicht in sozialen oder meinungsbildenden Medien - sind für alle Webseitenbesucher zugänglich. Das Art Hotel ist nicht imstande, diese Daten vor Privatpersonen und Firmen zu schützen, welche diese Daten nutzen könnten, um dem Benutzer unbestimmte Informationen zu schicken. Daher betrifft diese Datenschutzerklärung solche Daten nicht.

VI. Kategorien der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

1. Im Bereich der Handlungen vor dem Vertragsabschluss und des Vertragsabschlusses als auch der Erfüllung des Dienstleistungsvertrages:

- Vor- und Nachname,

- Wohnadresse,

- Dokumentnummer,

- persönliche Identifikationsnummer,

- Geburtsdatum,

- Telefonnummer,

- E-Mail-Adresse,

- Abbild,

- Autokennzeichennummer,

- Daten der bestellten Veranstaltungen und sonstige personenbezogenen Daten aus der Korrespondenz,

- Informationen über den Aufenthalt und den Typ der bestellten Dienstleistungen,

- andere notwendige Daten, z.B. um zurückgelassene Sachen zurückzugeben.

2. Im Bereich der Marketinghandlungen:

- Vor-und Nachname,

- E-Mail-Adresse,

- Telefonnummer,

- Benutzername in den sozialen Medien.

3. Im Bereich der automatischen Informationsspeicherung:

- Informationen über das Gerät,

- Cookie-Dateien,

- IP-Adressen,

- Informationen über den Internetbrowser,

- sonstige Informationen über die Benutzer und ihre Benehmungsweisen.

VII. Profiling

Ihre personenbezogenen Daten können automatisch verarbeitet werden (Profiling inklusive), dies wird aber keine rechtlichen Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen. Eine automatisierte Verarbeitung kann durchgeführt werden, um die persönlichen Merkmale oder Bedürfnisse der Benutzer zu beurteilen und zu bestimmen. Um Ihnen in verschiedenen Diensten auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte bereitzustellen, verwenden wir den Facebook-Pixel-Code, der uns Werbungen auf Facebook verwalten und Remarketingaktivitäten durchführen lässt. Was die Newsletter-Statistiken anbelangt, so verfolgen wir Ihre E-Mail- Öffnungsgeschichte, um Ihnen später die nützlichsten Informationen zukommen zu lassen. Die Daten, welche zum Zwecke der Vertragsabschließung verarbeitet werden, unterliegen nicht dem Profiling.  Die Einheiten, welche Ihre personenbezogenen Daten erhalten, weil sie die Webseiten des Administrators besuchen, können diese nutzen, um Ihnen ähnliche, an Ihre früheren Aktivitäten im Internet (Profiling) angepasste Inhalte zu zeigen. Sie basieren auf den Webseiten, die bisher besucht wurden. Insbesondere bezieht sich dies auf die von Google und Facebook erbrachten Dienstleistungen.

VIII. Übertragung personenbezogener Daten in Drittländer

Hiermit möchten wir dies Ihnen bekannt geben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an keine Drittländer und internationalen Organisationen übertragen, vorbehaltlich des Punkts IX.1i.

IX. Empfänger personenbezogener Daten

1. Ihre personenbezogenen Daten dürfen wir solchen Unternehmen zur Verfügung stellen, welche uns die folgenden Dienstleistungen erbringen:

  1. Hosting- und Informatikdienstleistungen
  2. Rechts- und Versicherungsdienstleistungen
  3. Kurier- und Postdienstleistungen
  4. Verwaltung von der Kontaktbasis für Newsletters und Newsletter-Versand
  5. Führung des Buchungsmodul auf unserer Webseite
  6. Marketingaktionen für das Art Hotel
  7. den staatlichen Behörden und Diensten auf Grundlage der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen für die Erhebung personenbezogener Daten, sofern diese Einheiten aus einschlägigen rechtlichen Gründen zur Anforderung personenbezogener Daten berechtigt sind
  8. Aufgaben für das Art Hotel realisierende Unternehmen
  9. Inhaber von den Webseiten/Suchmaschinen von Google, YouTube, Facebook und anderen Diensten, deren Plug-Ins auf den Webseiten und in den sozialen Netzwerken von Art Hotel zu finden sind.

2. Die personenbezogenen Daten werden anderen Unternehmen weder verkauft noch vermietet.

X. Verarbeitungszeit

1. Im Falle von Dienstleistungsverträgen werden personenbezogene Daten für die Vertragslaufzeit und nach dessen Ablauf für den Zeitraum verarbeitet, welcher notwendig ist, um:

  1. eventuelle Forderungen zu sichern oder geltend zu machen, die Periode sollte aber die Verjährungsfrist gemäß den Vorschriften des Zivilgesetzbuches nicht überschreiten;
  2. gesetzliche Verpflichtungen, einschließlich steuerlicher und buchhaltiger Verpflichtungen zu erfüllen, nach dem geltenden Gesetz ist dies ein Zeitraum von 5 Jahren ab dem Ende des Kalenderjahres, in dem die steuerliche Verpflichtung entstanden ist;
  3. statistische und archivarische Zwecke zu erfüllen;
  4. für den Zeitraum von höchstens 6 Jahren nach dem Vertragsabschluss.

2. Sonst werden die personenbezogenen Daten so lange verarbeitet, bis die erteilte Einwilligung widerrufen wird, bis ein Widerspruch gegen deren Verarbeitung erhoben wird oder bis zum Moment, wenn es nicht mehr notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen. Danach werden die Daten bis zum Ablauf der Verjährungsfrist eventueller Ansprüche verarbeitet.

XI. Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Rechte der betroffenen Personen.

Sie haben das Recht:

  1. auf Zugang zu Ihren Daten, auf eine Kopie dieser Daten als auch das Recht auf Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  2. Ihre Daten zu berichtigen (zu korrigieren und zu ergänzen),
  3. die Datenverarbeitung zu begrenzen,
  4. Ihre Daten zu löschen,
  5. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu erheben,
  6. Ihre Daten zu übermitteln,
  7. eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen,
  8. Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2. Forderungen für die Ausübung von Rechten.

Der Antrag auf Ausübung der oben genannten Rechte kann schriftlich an die in der Sektion Kontaktdaten angegebenen Adressen gerichtet werden. Er soll die folgenden Informationen enthalten:

- Rechte, welche die antragsstellende Person ausüben möchte,

- Zwecke der Verarbeitung, auf welche sich der Antrag bezieht,

- Verarbeitungsprozesse und Datenumfang.

Der Administrator darf sich an die den Antrag stellende Person direkt wenden, wenn deren Identifizierung unmöglich ist. Eine Antwort auf den Antrag sollte innerhalb von 30 Tagen in derselben Form wie der Antrag selbst gegeben werden. Sollte dies notwendig sein, diese Frist zu verlängern, so wird der Administrator den Anmelder darüber informieren.

3.Die Daten, welche von dem Art Hotel im Bereich der Videoüberwachung verarbeitet werden, und eine natürliche Person nicht identifizieren lassen.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Art Hotel Sp. z o.o. aufgrund des Überwachungsbildes selbst nicht imstande ist, eine natürliche Person zu identifizieren, und daher erfolgt hier gemäß Artikel 11 der DSGVO solche Verarbeitung, die keine Identifizierung erfordert. Darüber hinaus – im Zusammenhang mit Artikel 11 der DSGVO – finden hier Artikel 15, 16, 17, 18, 19, 20 der DSGVO keine Anwendung – die nicht identifizierte Person hat kein Recht auf Zugang zu ihrer personenbezogenen Daten aus der Videoüberwachung als auch kein Recht darauf, Informationen u.a. über die Kategorien der Daten und Zwecke derer Verarbeitung zu erhalten, als auch kein Recht auf eine Kopie dieser Daten. Solche Person darf ihre inkorrekten Daten nicht korrigieren, ihre fehlenden Daten nicht ergänzen. Sie hat kein Recht auf Vergessenwerden, d.h. auf Löschung der ungerechtfertigt und unrechtmäßig verarbeiteten Daten; auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, d.h. kein Recht darauf, Datenoperationen zu stoppen oder Daten nicht zu löschen, wie verlangt, die Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung zu melden. Sie darf nicht verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Administrator gesendet werden, soweit es technisch möglich ist.

Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihnen das Recht gewährt wird, vom Administrator Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, Ihre Daten zu berechtigen, zu löschen, zu übertragen oder deren Verarbeitung einzuschränken, vorausgesetzt, dass dem Administrator zusätzliche Informationen zur Verfügung gestellt werden, welche die nicht identifizierte Person identifizieren lassen.

Die natürliche Person, welche dank dem Überwachungsbild von dem Administrator nicht identifiziert werden konnte, hat das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung deren personenbezogenen Daten (vorausgesetzt, dass sie dem Administrator zusätzliche Informationen zur Verfügung stellt, welche diese oben genannte nicht identifizierte natürliche Person identifizieren lassen). Diese Person darf auch eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, d.h. bei dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.

Cookie-Richtlinie

1. Bei seinem ersten Besuch auf der Webseite des Art Hotels wird der Benutzer darüber informiert, dass hier die so genannten Cookie-Dateien verwendet werden. Indem er auf der Webseite bleibt, akzeptiert er die gewöhnlichen auf der Webseite genutzten Cookies. Wenn der Benutzer keine Veränderungen in den Einstellungen seines Browsers vornimmt, so erteilt er dadurch seine Einwilligung zu der Cookie-Datei-Nutzung.

2. Die Cookie-Dateien müssen installiert werden, damit die Dienstleistungen in unserem Internetdienst korrekt erbracht werden können. In den Cookie-Dateien sind die Informationen enthalten, die richtiges Funktionieren der Webseite ermöglichen, insbesondere diese, die Autorisierung benötigen. Jederzeit darf der Benutzer die Einstellungen seines Browsers ändern, damit die Cookie-Dateien entweder akzeptiert oder abgelehnt werden oder damit der Benutzer darüber informiert wird, dass diese Dateien auf seinem Computer nicht mehr platziert werden. 

3. Im Rahmen des Internetdienstes werden die folgenden Typen der Cookie-Dateien verwendet:

a) Sitzungscookies – bleiben in dem Browser, bis er ausgeschaltet wird oder bis sich der Benutzer aus der Webseite, auf welche sie sich beziehen, ausloggt,

b) Dauercookies – bleiben in dem Browser, bis sie von dem Benutzer gelöscht werden oder für eine im Voraus in den Cookie-Parametern definierte Zeitperiode.

4. Drittanbieter-Cookies:

- Google Analytics – lässt uns die Art und Weise analysieren, auf welche unsere Webseiten von den Benutzern in Anspruch genommen werden. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- Google AdWords – wir können angerichtete Werbungen an bestimmte Empfängergruppen bestellen, aber wir haben keinen Zugang zu den Informationen aus den auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- YouTube – unsere Webseiten können durch das YouTube-Portal veröffentlichte Filme enthalten. Die Cookie-Dateien werden gespeichert, wenn der Browser Zugang zu dem YouTube-Portal bekommt. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- Facebook – unsere Webseiten verwenden den so genannten „Facebook-Konversionspixel“ zur Verwaltung unserer Facebook-Anzeigen und Durchführung von Marketingaktivitäten. Mehr Informationen finden Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung.

5. Sie können die Cookie-Einstellungen selbst und jederzeit ändern, indem Sie die Speicherbedingungen und den Nutzungsumfang festlegen. Die Änderungen an den Einstellungen können über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers oder Ihres mobilen Geräts vorgenommen werden. Ausführliche Informationen über die Möglichkeiten und Wege der Handhabung von Cookies sind in den Einstellungen des Internetbrowsers zu finden.

XIII. Erhebung personenbezogener Daten von Personen unter 18 Jahren (Kinder)

Wir weder sammeln oder erbitten personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren noch erlauben solche Personen wissentlich, Buchungen in unserem Hotel vorzunehmen. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten haben oder haben können, welche sich auf eine Person unter 18 Jahren beziehen oder von solcher Person stammen, werden wir diese Daten unverzüglich löschen. Wenn Sie glauben, dass wir personenbezogene Daten einer Person unter 18 Jahre alt oder sie betreffende Daten haben or haben können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: daneosobowe@arthotel.pl.

XIV. Änderungen der Datenschutzerklärung

Das Art Hotel behält sich das Recht vor, Änderungen an der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Dies kann aus der Entwicklung der Internet-Technologie sowie eventuellen Änderungen des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten und aus der Entwicklung der Webseite resultieren. Jeder Kunde ist verpflichtet diese Datenschutzerklärung einzuhalten, welche zum Zeitpunkt seines Aufenthalts im Hotel in Kraft ist. Die Datenschutzerklärung ist auf der Webseite des Art Hotels zu finden.

XV. Links zu anderen Webseiten

In unserem Internetdienst kann es auch Verweise zu anderen Webseiten geben, die unabhängig von dem Dienst handeln und vom Art Hotel keinerlei überwacht werden. Diese Webseiten dürfen ihre eigene Datenschutzerklärungen und Ordnungen haben, mit denen wir Ihnen empfehlen, sich aufmerksam vertraut zu machen.

XVI. Kontakt mit uns

Abschließend machen wir alles, was in unserer Macht liegt, damit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so wenig Ihre Privatsphäre beeinträchtigt wie es nur möglich ist. Sollten Sie aber auf irgendwelcher Etappe der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Zweifel angesichts deren Einhaltung mit den Datenverarbeitungsvorschriften haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle Bemerkungen, Vorschläge oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung sollten an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: daneosobowe@arthotel.pl.

Den Kontakt mit uns können Sie auch per Post aufnehmen:

ART HOTEL Sp. z o.o.

ul. Kiełbaśnicza 20

50-110 Wrocław, Polen

Tel. +48 71 78 77 100

W Art Hotelu zrealizujesz bon turystyczny!

2020-08-03
Mehr lesen

Agnieszka Radzikowska, Dyrektor Art Hotelu, dołączyła do zarządu Fundacji Harmony Polish Hotels

2019-04-10
Mehr lesen

Idealne restauracyjne menu dziecięce

2019-04-08
Mehr lesen

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen