Datenschutzerklärung

  1. Diese Datenschutzerklärung bestimmt die Regeln für die Datenverarbeitung und den Schutz der Daten, die von den Benutzern geliefert werden, welche die vom Art Hotel Sp. z o.o. (nachstehend als das Art Hotel bezeichnet) erbrachten Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Dies bezieht sich auf:  

- Nutzen von unseren Produkten und Dienstleistungen,

- Besuchen von unseren Webseiten und Profilen in sozialen Medien,

  1. Um den Daten, welche dem Art Hotel anvertraut wurden, Sicherheit zu gewährleisten, handelt das Art Hotel basierend auf internen Prozeduren und Empfehlungen, gemäß den einschlägigen Rechtsakten im Bereich des Schutzes der personenbezogenen Daten, insbesondere nach der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (EU-ABl. Nr. 119, S. 1, Datenschutz-Grundverordnung, Abkürzung: DSGVO). Das Art Hotel nutzt nur diese Daten, die notwendig sind, um jeden der Zwecke, zu welchen die Daten verarbeitet werden, zu realisieren.
  2. Das Art Hotel achtet besonders auf den Schutz der Interessen von den Personen, auf welche sich die Daten beziehen, und stellt insbesondere sicher, dass die personenbezogenen Daten: 
    1. rechtmäßig verarbeitet werden;
    2. zu bestimmten, legitimen Zwecken erhoben und gegen diese Zwecke nicht weiter verarbeitet werden;
    3. sachlich korrekt und angemessen in Bezug auf die Zwecke sind, zu welchen sie verarbeitet werden;
    4. in solcher Form gespeichert werden, welche die Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht, aber nicht länger als es notwendig ist, um den Verarbeitungszweck zu erfüllen.  

Administrator

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten, d.h. die Behörde, welche entscheidet, in was für einem Umfang Ihre Daten verarbeitet werden, ist das Art Hotel Sp. z o.o., ul. Kiełbaśnicza 20, 50-110 Wrocław, Polen, eingetragen am 14. Februar 2002 ins Landesgerichtsregister geführt vom Amtsgericht für Wrocław-Fabryczna in Wrocław (Breslau), 6. Wirtschaftsabteilung, unter der Nummer 0000090062.

Kontaktdaten

 

In jeglichen Angelegenheiten, welche sich an die Datenverarbeitung beziehen, kann man Kontakt mit dem Administrator entweder per E-Mail: daneosobowe@arthotel.pl oder per Post aufnehmen: Art Hotel Sp. z o.o., ul. Kiełbaśnicza 20, 50-110 Wrocław, Polen.

 

Quelle der personenbezogenen Daten

 

Die Daten haben wir entweder direkt von Ihnen oder von anderen Personen/Behörden, die von Ihnen dazu berechtigt sind, im Zusammenhang mit dem von uns geführten Gewerbe erhalten. Diese Daten werden auch automatisch, wie im Falle der Cookie-Dateien, gesammelt. 

 

Zwecke und Grundlagen der personenbezogenen Daten.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden vom Art Hotel zu folgenden Zwecken verarbeitet:

1. Marketing der eigenen Dienstleistungen, elektronischer Versand von Newsletters, Datenspeicherung in den Cookie-Dateien, Organisation von Wettbewerben und Promotionsaktionen, an den Sie teilnehmen können – basierend auf einer separat erteilten Einwilligung der betroffenen Person (Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).

2. Um auf Wunsch der betroffenen Person noch vor dem Vertragsabschluss Maßnahmen zu treffen oder den Vertrag über Dienstleistungserbringung vom Art Hotel zu erfüllen, in dem die betroffene Person eine der Parteien ist (Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO).

 

3. Um der rechtlichen, auf dem Art Hotel lastenden Pflicht nachzukommen (u.a.: Steuer- und Archivierungszwecke und um Beschwerden zu prüfen – basierend auf Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO.

4. Um die vitalen Interessen der betroffenen Person zu schützen (u.a.: Verarbeitung der Daten, welche sich auf die Begleitpersonen beziehen, darunter auch Kinder, die Hoteldienstleistungen nutzen) – Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe d der DSGVO.

5. Um die legitimen Interessen des Art Hotels zu erfüllen (u.a.: Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen, Gewährleistung der Personen- und Eigentumssicherheit, Durchführung vom anderen Direktmarketing als dieses basierend auf der erteilen Einwilligung, z.B. Rabattkarten, Loyalitätsprogramme, kleine Geschenke oder Postkarten zu Feiertagen) - Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO.

6. Ihre personenbezogenen Daten anzugeben ist nicht obligatorisch und die erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Sollte sie widerrufen werden, so wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bei Abschluss von zivilrechtlichen Verträgen ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Daten nicht angeben, dürfen wir Ihnen den Vertragsabschluss verweigern.

7. Die öffentlichen personenbezogenen Daten – angegeben z.B. in Kommentaren oder Bewertungen, veröffentlicht in sozialen oder meinungsbildenden Medien - sind für alle Webseitenbesucher zugänglich. Das Art Hotel ist nicht imstande, diese Daten vor Privatpersonen und Firmen zu schützen, welche diese Daten nutzen könnten, um dem Benutzer unbestimmte Informationen zu schicken. Daher betrifft diese Datenschutzerklärung solche Daten nicht.

 

Kategorien der Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

1. Im Bereich der Handlungen vor dem Vertragsabschluss und des Abschlusses als auch der Erfüllung des Dienstleistungsvertrages:

- Vor- und Nachname,

- Wohnadresse,

- Dokumentnummer,

- persönliche Identifikationsnummer,

- Geburtsdatum,

- Telefonnummer,

- E-Mail-Adresse,

- Abbild,

- Autokennzeichennummer.

2. Im Bereich der Marketinghandlungen:

- Vor-und Nachname,

- E-Mail-Adresse,

- Telefonnummer,

- Benutzername in den sozialen Medien.

3. Im Bereich der automatischen Informationsspeicherung:

- Informationen über das Gerät,

- Cookie-Dateien,

- IP-Adressen,

- Informationen über den Internetbrowser,

- sonstige Informationen über die Benutzer und ihre Benehmungsweisen.

 

Profiling

 

Ihre Daten können auf eine automatisierte Art und Weise verarbeitet werden (die Profiling-Form inklusive), es wird jedoch keine rechtlichen Auswirkungen haben oder Ihre Situation auf eine ähnliche Art und Weise beeinflussen. Die automatisierte Verarbeitung kann dazu genutzt werden, um die persönlichen Merkmale oder Bedürfnisse der Benutzer zu schätzen und zu definieren. Damit wir Ihnen angepasste Werbungen in mannigfaltigen Netzwerken zu bereiten, verwenden wir den Facebook-Pixelcode. Er lässt uns die Werbungen auf Facebook verwalten und die Remarketing-Maßnahmen treffen. Im Bereich der Newsletter-Statistik verfolgen wir die Geschichte der Eröffnung Ihrer E-Mails, damit wir Ihnen später die nützlichsten Informationen schicken können. Die zum Zwecke des Vertragsabschlusses verarbeiteten Daten unterliegen keinem Profiling.

 

 

Datenübermittlung nach Drittländer

 

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an die Drittländer oder jegliche internationalen Organisationen nicht übermitteln.

 

Empfänger der personenbezogenen Daten

 

1. Ihre Daten dürfen wir den Dienstleistungsanbietern im folgenden Bereich zur Verfügung stellen:

- Hosting- und Informatikdienstleistungen

- Rechts- und Versicherungsdienstleistungen

- Kurier- und Postdienstleistungen

- Verwaltung von der Kontaktbasis für Newsletters und Newsletter-Versand

- Führung des Buchungsmodul auf unserer Webseite

- Marketingaktionen für das Art Hotel

- den staatlichen Behörden und Diensten auf Grundlage der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen für die Erhebung personenbezogener Daten, sofern diese Einheiten aus einschlägigen rechtlichen Gründen zur Anforderung personenbezogener Daten berechtigt sind

- Aufgaben für das Art Hotel realisierende Einheiten

2. Die personenbezogenen Daten werden anderen Einheiten weder verkauft noch vermietet.

 

Verarbeitungslaufzeit

 

1. Im Falle von Dienstleistungserbringungsverträgen werden die personenbezogenen Daten für die Laufzeit des Vertrages gespeichert, und danach für die Zeitperiode, die notwendig ist, um:

- eventuelle Ansprüche zu sichern oder geltend zu machen,

- gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, Steuern- und Buchhaltungsverpflichtungen inklusive,

- statistische und Archivierungszwecke zu erfüllen, jedoch

- nicht länger als für 6 Jahre nach der Vertragsauflösung.

2. Sonst werden die personenbezogenen Daten so lange verarbeitet, bis die erteilte Einwilligung widerrufen wird, ein Widerspruch gegen deren Verarbeitung erhoben wird oder bis zum Moment, wenn es nicht mehr notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen. Danach werden die Daten bis zum Ablauf der Verjährungsfrist eventueller Ansprüche verarbeitet.

 

Rechte im Bereich der Datenverarbeitung

 

Rechte der betroffenen Personen.

Sie haben das Recht:

- auf Zugang zu Ihren Daten, einer Kopie dieser Daten als auch das Recht auf Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,

- Ihre Daten zu berichtigen (zu korrigieren und zu ergänzen),

- die Datenverarbeitung zu begrenzen,

- Ihre Daten zu löschen,

- Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu erheben,

- Ihre Daten zu übermitteln,

- eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen,

- Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerzurufen. Durch den Widerruf wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

 

Einreichung von Ansprüchen im Bereich der Rechterfüllung.

Ein Antrag auf Realisierung der oben genannten Rechte kann schriftlich an die im Abschnitt Kontaktdetails angegebene Adresse gestellt werden. Der Antrag soll die folgenden Informationen enthalten:

- das Recht, das man in Anspruch nehmen will, die Zwecke der Datenverarbeitung, welche die den Antrag stellende Person meint, als auch die Zwecke der Datenverarbeitungsprozesse.

Der Administrator darf sich an die den Antrag stellende Person direkt wenden, wenn deren Identifizierung unmöglich ist. Eine Antwort auf den Antrag sollte innerhalb von 30 Tagen in derselben Form wie der Antrag selbst gegeben werden. Sollte dies notwendig sein, diese Frist zu verlängern, so wird der Administrator den Anmelder darüber informieren.

 

Cookie-Richtlinie

 

1. Bei seinem ersten Besuch auf der Webseite des Art Hotels wird der Benutzer darüber informiert, dass die hier die so genannten Cookie-Dateien angewandt werden. Indem er auf der Webseite bleibt, akzeptiert er die gewöhnlichen auf der Webseite genutzten Cookies. Wenn der Benutzer keine Veränderungen in den Einstellungen seines Browsers vornimmt, so erteilt er dadurch seine Einwilligung zu der Cookie-Datei-Nutzung.

2. Die Cookie-Dateien müssen installiert werden, damit die Dienstleistungen in unserem Internetdienst korrekt erbracht werden können. In den Cookie-Dateien sind die Informationen enthalten, die richtiges Funktionieren der Webseite ermöglichen, insbesondere diese, die Autorisierung benötigen. Jederzeit darf der Benutzer die Einstellungen seines Browsers ändern, damit die Cookie-Dateien entweder akzeptiert oder abgelehnt werden oder damit der Benutzer darüber informiert wird, dass diese Dateien auf seinem Computer nicht mehr platziert werden. 

3. Im Rahmen des Internetdienstes werden die folgenden Typen der Cookie-Dateien angewandt:

a) Sitzungscookies – bleiben in dem Browser, bis er ausgeschaltet wird oder bis sich der Benutzer aus der Webseite, auf welche sie sich beziehen, ausloggt,

b) Dauercookies – bleiben in dem Browser, bis sie von dem Benutzer gelöscht werden oder für eine im Voraus in den Cookie-Parametern definierte Zeitperiode.

4. Externe Cookies:

- Google Analytics – lässt uns die Art und Weise analysieren, auf welche unsere Webseiten von den Benutzern in Anspruch genommen werden. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- Google AdWords – wir können an bestimmte Empfängergruppen angerichtete Werbungen bestellen, aber wir haben keinen Zugang zu den Informationen aus den auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- YouTube – unsere Webseiten können durch den YouTube-Portal veröffentlichte Filme enthalten. Die Cookie-Dateien werden gespeichert, wenn der Browser Zugang zu dem YouTube-Portal bekommt. Mehr in der Datenschutzerklärung von Google.

- Facebook – auf unseren Webseiten wird der so genannte Pixel der Facebook-Konversion genutzt, damit wir die auf Facebook veröffentlichten Werbungen verwalten und Marketingaktionen führen können. Mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

 

 

Veränderungen der Datenschutzerklärung

 

Das Art Hotel behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung wegen der Entwicklung der Internettechnologie, Rechtsveränderungen im Bereich des Datenschutzes als auch wegen der Entwicklung der Webseite zu modifizieren. Jeder Kunde ist dazu verpflichtet, die aktuelle, auf der Webseite veröffentlichte Datenschutzerklärung zu befolgen.

 

Verweise zu anderen Webseiten

 

In unserem Internetdienst kann es auch Verweise zu anderen Webseiten geben, die unabhängig von dem Dienst handeln und vom Art Hotel keinerlei überwacht werden. Diese Webseiten dürfen ihre eigene Datenschutzerklärungen und Ordnungen haben, mit denen wir Ihnen empfehlen, sich aufmerksam vertraut zu machen.

 

Jarmark Świętojański 2019

2019-05-16
Mehr lesen

Agnieszka Radzikowska,Dyrektor Art Hotelu, dołączyła do zarządu Fundacji Harmony Polish Hotels

2019-04-10
Mehr lesen

Idealne restauracyjne menu dziecięce

2019-04-08
Mehr lesen

Jak smakuje Polska według Roberta Makłowicza

2019-04-08
Mehr lesen

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen